© copyright by Manfred Stephan 2012-2019
Publizierte Bücher
Beschreibung Das Buch "Ballorientierte Koordination" bietet dem Trainer und Übungsleiter, aber auch Lehrerinnen und Lehrern, eine Fülle von Anregungen für koordinatives Training. Die Autoren, ausnahmslos Sportlehrer mit Erfahrungen im Kinder- und Jugendtraining, beziehen dabei den Fußball ein. Viele der vorgestellten Übungs- und Spielformen stammen aber nicht aus dem fußballspezifischen Trainingsrepertoire. Sie nutzen allerdings den Ball als Motivationshilfe, um das gesteckte Ziel zu erreichen. Der wfv verbindet mit diesem Buch das Ziel, die Trainer seiner Mitgliedsvereine aber auch Lehrerinnen und Lehrer, die in der Grundschule oder in der Sekundarstufe I Sport unterrichten, dazu anzuregen, in jeder Trainingseinheit und jeder Sportstunde einige Spiel- und Übungsformen zur Entwicklung und Verbesserung der Koordination anzubieten und damit die motorische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen auf eine breite koordinative Basis zu stellen. Auf diesen Grundlagen lassen sich dann sportartspezifische Fertigkeiten über Fußball und Ballspiele hinaus entwickeln und letztlich kann so ein hohes Leistungsniveau erreicht werden. Wie bei allen Büchern und Broschüren des Württembergischen Fußballverbandes waren die Autoren nicht nur bemüht, eine Fülle von Übungs- und Spielformen zum Thema aufzulisten, sie geben auch immer organisatorische wie methodische Hilfen, die die Umsetzung der Anregungen in den Schul- oder Vereinsalltag erleichtern. Die Ergänzungen durch Fotos und Illustrationen trägt zusätzlich zur guten Verwendbarkeit des Buches für unterschiedliche Zielgruppen bei.
Produktinformation Taschenbuch: 248 Seiten Verlag: WFV-Buch- u. Formularvertrieb; Auflage: 2., aktualisierte und erweiterte Auflage (1. Mai 2009) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3000273522 ISBN-13: 978-3000273520
Ballorientierte Koordination von Klaus Moosmann und Manfred Stephan u.a. Koordination, also die Bewegungsgeschicklichkeit, gilt zu Recht als die Basis sportlicher Leistungs- fähigkeit. Deshalb muss jeder Trainer bemüht sein, die koordinativen Grundlagen im dafür geeigneten Altersund Entwicklungsabschnitt zu erarbeiten, also im Kindes- und Jugendalter. Dies kann nicht nur sportartspezifisch geschehen wie durch fußballspezifische Übungs- und Spielformen.
Zertifizierter "Life Kinetik Trainer"